Belgisches Tattoo Stern Mädchen nun mit 55 Tätowierungen


Kimberly erlangt im Belgien mittlerweile einen Bekanntheitsgrad von einem Hollywood Sternchen.

Ihre angeblich „im Schlaft“ tätowierten Sterne werden nun entfernt.

Gerrit Le Roy hat es sich nun zur Aufgabe gemacht alle Sterne zu entfernen. Ein Stern soll wohl schon mit einem Laser entfernt worden sein.

Der Spaß soll pro Sitzung circa 150 € kosten. Für die komplette Gesichtstätowierung sollen wohl 100 Sitzungen veranschlagt werden. Das macht dann Summa Summarum 15000 €.

Aber Kimberly hat auch schon Jobangebote von verschiedenen belgischen Tattoo Studios. Sie soll als Beraterin fungieren, oder wohl eher als abschreckendes Beispiel.

Inbegriffen sind dabei Narben, sowie eine pigmentierte Haut. Hautärzte warnen mittlerweile vor diesen Laserbehandlungen. Der Laser erzeugt bei einer Behandlung eine Temperatur von über 800 Grad Celsius.

Die dabei gespaltenen Farbstoffe setzten wiederum Amine frei. Im Moment sind sich die Experten noch völlig uneins, was mit diesem Aminen im menschlichen Körper passiert.

Weitere Informationen über Tattoo Entfernungen findest Du hier: Tattoos Entfernen