Roberto da Silva von Route 66 gewinnt internationalen Tattoo Preis

Der aus Portugal stammende Künstler tätowiert nun schon im 3 Jahre im Tattoo Studio Route 66 an der Detmolder Straße in der beschaulichen Stadt Bielefeld.

Der 28 jährige Tätowierer gewann in der Kategorie „Best of Black & White“ mit einem Skelett Tattoo. „Die Schattierungen und und Details habe ich erst auf der Dortmunder Tattoo Convention gestochen“ so der geehrte, der sich in einer internationalen Auswahl durchsetzte.

Bekannt ist der Bielefelder Tätowierer für seine ruhige Hand und exakten Zeichnungen auf Papier und Haut sowie sein künstlerisches Talent im Umgang mit der Tätowiernadel. Träger des preisgekrönten Tattoo Motiv ist sein Freund und Angestellter Mitch Strathmann